Bunter Bunker 2017Im Mieterverein miteinander Wohnen und Leben e.V. (MiWoLe) sind Mieterinnen und Mieter der GSW und daran Interessierte Mitglieder. Dem Verein gehören ein Drittel der GSW GmbH.

Infos gibt es auch im Facebook unter Pendleton-Barracks and friends - oder im Café Toller, Ernst-Toller-Weg.

Der MiWoLe bietet seinen Mitgliedern (Selbstdarstellung)

  1. Mitbestimmung
    Die Gesellschaft für soziales Wohnen (GSW) besteht aus drei gleichberechtigten Gesellschaftern. Einer davon ist der Mieterverein MiWoLe. Der MiWoLe hat in der Gesellschafterversammlung zwei Sitze und im Aufsichtsrat drei Sitze. Die MiWoLe-Mitglieder wählen die Leute, die unsere Interessen dort vertreten, werden über die wichtigen anstehenden Entscheidungen der GSW informiert, können uns wichtige Themen einbringen und entscheiden mit.
  2. Service
    Der MiWoLe ist der Ansprechpartner für Anregungen, Fragen oder Beschwerden der MiWoLe-Mitglieder. Ob der Wunsch nach einem DSL-Anschluß besteht, die Autos auf der Straße nerven oder nicht klar ist, wie der Zugang zum Kletterkeller ist. Wir überlegen mit Euch, was am besten zu tun ist und unterstützen Euch bei der Durchführung.
    Der MiWoLe vermittelt bei Konflikten der MiWoLe-Mitglieder mit GSW- Nachbarn. Wir laden dann alle Beteiligten ein und suchen gemeinsam eine Lösung, mit der alle zufrieden sind.
    Der MiWoLe organisiert nachbarschaftliche Aktivitäten, wie z.B. das jährliche Sommerfest. Weitere Veranstaltungen hängen davon ab, welche Interessen die aktiven MiWoLes haben (z.B. Grillen, EM-Studio, Flohmarkt, Gestaltung der Außenanlagen, Fussballspiele oder Kochen im Cafe Toller). Wenn Ihr eigene Ideen habt, unterstützen wir Euch gerne.
  3. Ermäßigungen
    MiWoLe-Mitglieder können das Cafe Toller zur Hälfte des regulären Preises mieten, aktive MiWoLes zahlen noch weniger (alles weitere auf dem Mietvertrag Cafe Toller und der Broschüre für Neueingezogene). MiWoLe-Mitglieder zahlen auch beim Töpfern und beim Klettern im Alpenverein ermäßigte Beiträge.
Nach oben